Österreichischer Coaching Dachverband

Die Plattform für professionelles Business-Coaching

ACC - der Österreichische Dachverband für Coaching

Der ACC – Austrian Coaching Council versteht sich als Plattform mit der Aufgabe, ein gemeinschaftliches Forum für Coachs, BeraterInnen, ManagerInnen und Führungskräfte zu schaffen, die Entwicklung und Etablierung eines anerkannten Berufsbildes für Coachs in Österreich zu fördern, sowie konsequent an der Professionalisierung der Branche zu arbeiten.


Weiter

Lehrgangsstarts

Die vom ACC anerkannten Ausbildungslehrgänge für Coaching entsprechen den Qualitätsstandards und formalen Vorgaben des Dachverbandes und werden durch Lehrcoaches des ACC durchgeführt und begleitet. Das garantiert den Teilnehmerinnen eine hohe und "state of the art" Inhaltsqualität der Curricula und eine Möglichkeit, nach dem Lehrgang mit einer ISO Kompetenzzertifizierung, zur beruflichen Qualifikation Coach abzuschließen.

05.04 2019
Wien

ASO Dipl-Lehrgang Systemisches Coaching

ASO & WiLAk GmbH
08.04 2019
Wien

Systemisch-komplementäres Change Management

Königswieser & Network
17.10 2019
Wien

ESBA Coaching Intensivlehrgang

E•S•B•A - European Systemic Business Academy

Institute

Die im Österreichischen Coachingdachvervband vertretenen Ausbildungsinstitute zeichnen sich durch ihr hochqualitatives Angebot und die seit vielen Jahren am Markt erworbenen Referenzen aus.

ASO & WiLAk GmbH

Akademie für systemisches Coaching und Organisationsberatung

Jelinek Akademie

Kompetenz im
Umgang mit
Menschen

E•S•B•A

European Systemic Business Academy

Konas Consulting

Consulting, Coaching, Ausbildungen

Königswieser & Network

International Management Consulting

Trigon

Entwicklungsberatung

Wifi Steiermark

Wirtschaftsförderungsinstitut
der WKO

Wifi Vorarlberg

Wirtschaftsförderungsinstitut
der WKO

Wifi Wien

Wirtschaftsförderungsinstitut
der WKO

ACC-Mitglied werden

Ihre Vorteile als
Partner-Institut …

MITGLIEDSCHAFT

Drei gute Gründe um ACC-Mitglied zu werden.

1 Professionalisierung

und Qualitätssicherung gibt es nur in der Zusammenarbeit von Fachexpertinnen und in der gemeinsamen Vernetzung.

2 Gütesiegel

Die Mitgliedschaft dokumentiert sichtbar für Kundinnen einen klaren Nachweis ihrer fachlichen Qualifikation und Erfahrung.

3 Berufsvertretung

Die Darstellung eines differenzierten und seriösen Dienstleistungsangebots braucht ein Sprachrohr. 

Buchrezensionen

Wenn Sie in irgendeiner Form mit Teams zu tun haben, kann dieses Buch hilfreich für sie sein. Der Fokus liegt hierbei auf lösungsfokussiertes Kurzzeit-Coaching, und wie Führung im agilen Umfeld funktionieren kann. In neun Kapiteln erfahren sie hilfreiches über lösungsfokussiertes Vorgehen im Teamcoaching, über Fragetechniken, Konflikte im Team, wie man Meetings gestaltet und last but not least, wie die Rollendefinition des Coaches auch im Hinblick auf agile Organisationen von Wichtigkeit ist.

Veronika Kotrba, Ralph Miarka – dpunkt Verlag, Heidelberg: 2017, 2. Auflage

Agile Teams lösungsfokussiert coachen

Das Buch ist ein großer Fundus für Fachleute, die bei ihrer Arbeit Metaphern als Instrument verwenden wollen. Es verfolgt dabei zwei Ziele: Methoden anzubieten, wie man Metaphern konstruieren kann, die speziell auf die Person zugeschnitten sind, der man sie erzählt. Das zweite Ziel ist, dem Leser viele Geschichten anzubieten, die als modellhafte Beispiele dienen sein Repertoire zu erweitern.

Consuelo Casula – Carl Auer Verlag, Heidelberg: 2017

Gärtner, Prinzessinnen, Stachelschweine – Methaphern und Geschichten für die persönliche und berufliche Entwicklung

Das gemeinsame Gestalten und Anwenden von Ritualen bietet viele Möglichkeiten sinnlich, farbenfroh und kreativ die therapeutische Praxis lebendiger zu gestalten. Die Autoren zeigen anhand von Behandlungsansätzen bei Essstörungen, Sucht, im Umgang mit Trauer und Tod, sowie Rituale zur persönlichen Gesundheitsvorsorge, welche Funktionen Rituale übernehmen können: Kontinuität und Gemeinsamkeit zu fördern, Schutz und Kraft zu geben, Soziale und psychische Übergangsprozesse zu strukturieren, Heilung zu bewirken.

Manfred Vogt & Heinrich Dreesen (Hrsg) – Borgmann, Dortmund: 2008

Rituale, Externalisieren und Lösungen – Interventionen in der Kurzzeittherapie

Resilienzentwicklung ist ein langfristiger Prozess, der sich in den Herausforderungen des täglichen Lebens entfaltet und verwirklicht. Die in diesem Buch vorgestellten Trainingsempfehlungen sind Hilfen zur Selbsthilfe, um diesen Prozess auf den Weg zu bringen und zu begleiten. Resilienzentwicklung bedeutet auch Verhaltensänderung, um die eigenen Ressourcen und die psychische Gesundheit besonders gut schützen zu können.

Sommer, Kuhn, Milletat, Blaschka, Redetzky – Mabuse Verlag, Frankfurt: 2014

Resilienz am Arbeitsplatz

Idiolektik, die Lehre von der Eigensprache des Menschen folgt zwei zentralen Prinzipien: 1) Jedes Lebewesen ist einzigartig und 2) jedes Lebewesen hat für sein Verhalten Gründe (gute Gründe). Jeder Mensch hat seine einzigartige Weise, sich auszudrücken, die niemand nachahmen kann. Die Eigensprache ist quasi sein verbaler wie nonverbaler Fingerabdruck. Die Bedeutung, die von der Person kommt, gibt uns den Zugang zur Eigensprache. Mit Hilfe der Idiolektik, die erstmals von A.D. Jonas in den 80er Jahren beschrieben worden ist, kann man in Beratung, Coaching und Therapie äußerst eingestimmte, hilfreiche Gespräche führen.

Daniel Bindernagel, Eckard Krüger, Tielman Rentel, Peter Winkler (Hg) – Carl Auer Verlag, Heidelberg: 2013, 2. Auflage

Schlüsselworte – Idiolektische Gesprächsführung in Therapie, Beratung und Coaching

Dieses Buch richtet sich an Coaches, Führungskräfte, Auszubildende und interessierte Leser, die Möglichkeiten der systematischen, praktischen Coachingarbeit zu den Themen, Persönlichkeit, Identität, Selbstdarstellung auf der Basis eines psychologischen Fundaments kennenlernen wollen.

Riedelbauch, Laux (Hg) – Beltz Verlag, Weinheim: 2011

Persönlichkeitscoaching – acht Schritte zur Führungsidentität

Müller beschreibt hier sehr prägnant eines der mächtigsten Instrumente der Kommunikation: Erzählung, die auch entscheidend an der Konstruktion der Identität von Individuen und sozialen Systemen beteiligt ist. Letztlich sind es die Erzählungen, die wir uns selbst und die andere über uns erzählen, die unsere Identität ausmachen.

Michael Müller, Carl Auer Verlag, Heidelberg: 2017

Einführung in narrative Methoden der Organisationsberatung