20.01.2020 14:13 Alter: 279 Tage

Gründung Int. Organization for Business Coaching - IOBC


Auf Initiative des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V. haben der DBVC und der Austrian Coaching Council (ACC) mit Jahresende den internationalen Dachverband International Organization for Business Coaching (IOBC) gegründet. Ziel des neuen Verbandes ist es, mit seinen hohen Standards die Qualität und Professionalität im Business Coaching weltweit zu sichern.

Seit November 2019 darf die International Organization for Business Coaching (IOBC) sich als „e.V.“ – eingetragener Verein – bezeichnen. Die erfolgreiche Eintragung ins Vereinsregister macht nun offiziell, dass die IOBC der weltweit einzige Verband für professionelles Coaching mit dem Fokus auf Business und Leadership ist. Die IOBC repräsentiert und vernetzt die IOBC Business Coaches sowie Experten für Coaching aus Unternehmen, Wissenschaft, Forschung und Ausbildung (Four-Ring-Concept).

„Wir verstehen uns als internationaler Dachverband und sehen unsere Aufgabe darin, höchste Qualitätskriterien und Professionalität im Business Coaching weltweit und kontinuierlich zu sichern und zu fördern.“, sagt Denis Gautheret, Präsident des Vorstands der IOBC. Dr. Michael Tomaschek wurde von der Gründungsversammlung zum Vice-President der IOBC gewählt.

Michael Tomaschek fordert: "Höchste Qualitätsstandards im Coaching. Es ist an der Zeit, diese Standards für Coaches, ihren Professionsethos, den Coaching-Prozess und Coaching-Weiterbildungen international zu festigen."

Mit einem starken Netzwerk aus Business Coaches und Experten für Coaching aus Unternehmen, Wissenschaft, Forschung sowie Aus- und Weiterbildung ist es in den letzten Jahren gelungen, im deutschsprachigen Raum hohe Qualitätskriterien für den Coaching-Markt zu etablieren. Maßgeblicher Treiber dieser Entwicklung waren und sind die Mitglieder des DBVC und des ACC, die dem Coaching-Markt seit 2005 kontinuierlich weiterentwickelte Qualitätsstandards zur Verfügung stellen.

Kompendium mit Leitlinien für die Entwicklung von Coaching als Profession.

Die aktuellen Qualitätsstandards, die in den letzten Jahren vom DBVC überarbeitet wurden, gelten nun auch für alle Mitglieder der IOBC. Sie wurden darüber hinaus kostenfrei im digitalen Coaching-Kompendium „Leitlinien und Empfehlungen für die Entwicklung von Coaching als Profession“ auf Deutsch und Englisch herausgegeben. „Damit stellen wir allen Stakeholdern der Branche – Coaches, Experten aus Unternehmen, Wissenschaftler und Coaching-Weiterbildungsanbietern – die höchsten Qualitätskriterien für die Coaching-Tätigkeit zur Verfügung. Wir sind zuversichtlich, dass sich in anderen Ländern weitere Coaching-Verbände finden bzw. gründen und uns anschließen.“, so Denis Gautheret.

IOBC Webseite und Datenbank „IOBC Network“

Die offizielle Webseite der IOBC ( www.iobc.org) enthält neben ersten Einblicken zum Verband, dessen Ziele und Qualitätsstandards auch das IOBC Network – eine moderne internationale Online-Datenbank mit professionellen Business Coaching-Anbietern. Die Datenbank wurde integriert, um der weltweit steigenden Nachfrage nach qualitätsorientiertem Coaching ein Portal mit professioneller Coach-Suche anbieten zu können. Nach der erfolgreichen Vereinsregistrierung wird die Webseite sowie das IOBC Network nun suk-zessive aufgebaut.

Kontakt:
International Organization for Business Coaching e.V. IOBC
National Association Austria:
ACC- Frankgasse 1 Top 3
Telefon: +43 89 222 39
info@coachingdachverband.at