28.02.2019 10:00 Alter: -5 Tage

Zertifikatslehrgang Coaching


Berufsbegleitender Lehrgang für Coaching-Methoden und Kommunikation. Der Lehrgang ist vom österr. Coaching-Dachverband (ACC) und vom deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC) anerkannt und bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach“ nach ISO 17024 vor.

Zielsetzung

  • Der Lehrgang ist eine ganzheitlich ausgerichtete, praxisbezogene Einstiegsqualifizierung für die Tätigkeit als Business Coach. Dies beinhaltet:
  • Coaching konstruktiv und prozesshaft gestalten
  • Interaktionsfähigkeit verstärken
  • Ein kommunikatives Klima und eine vertrauensvolle Beziehung herstellen können
  • Psychosoziale Phänomene erkennen und bearbeiten
  • Konzepte und Modelle anwenden
  • Professionalität in Vertragsgestaltung, Diagnose, Planung, Visionsbildung, Kommunikation, Problemlösung, Urteilsbildung und in der Konfliktarbeit verstärkenn
  • Interventionen und Techniken für die verschiedenen Coaching-Phasen anwenden

Methoden 

  • Erfahrungslernen durch Übungen, Act-Storming, Rollengespräche mit Reflexion und Feedback
  • Impulsreferate und Erkunden von Konzepten
  • Überblickslandkarten zur Visualisierung zentraler Modelle
  • Gruppenarbeiten und Lernpartnerschaften
  • Reflexion und Bearbeitung der Gruppendynamik
  • Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen

Inhalte

  • Potenzial-Workshop und Einführung ins Coaching
  • Coaching-Werkstattwoche: Interaktion und effektive Kommunikation • Biografie und Skript • Selbsterfahrung und -reflexion
  • Workshop 1: Zielarbeit, Vereinbarungen und strategische Planung
  • Workshop 2: Analyse, Diagnose und Organisations-Kontext
  • Workshop 3: Konflikt, Entscheidung und Problemlösung
  • Lerncoaching: Praktische Arbeit als Coach im Workshop
  • Workshop 4: Zukunfts-, Visions- und Ressourcenarbeit im Coaching
  • Workshop 5: Transfer, Evaluation und Abschluss, Projektpräsentationen

Zusätzlich übernimmt jede/r TeilnehmerIn für die Dauer des Lehrgangs einen praktischen Coaching-Fall. Dieser wird permanent reflektiert und anschließend im Workshop präsentiert. Für die optionale ISO-Prüfung wird der Fall in einer schriftlichen Dokumentation zusammengefasst (20 Seiten). Zur Begleitung der praktischen Projektarbeit steht den Teilnehmenden über das ganze Jahr hinweg persönliches Mentorcoaching zur Verfügung.

TeilnehmerInnenkreis
Der Lehrgang richtet sich an

  • zukünftige Coachs
  • Menschen, die bereits als Coach tätig sind und sich in dieser Rolle professionalisieren wollen
  • Führungskräfte sowie Interne Beraterinnen und Berater, insbesondere im HR-Bereich, die ihre Rollenkompetenz erweitern wollen

Klare Grundvoraussetzungen, ein persönlicher Klärungsprozess vor der Aufnahme und eine Gruppengröße von maximal 14 Teilnehmenden gewährleisten individuelle Lernmöglichkeiten in einem hochkarätigen Umfeld.

Anmeldung und Kosten

  • € 8.700,– exkl. MwSt. 
  • in der Kompaktvariante reduzieren sich die Kosten jeweils um € 1.000,–

Dieser Betrag beinhaltet

  • 25 Seminartage vor Ort (19 in der Kompaktvariante)
  • 9 Coaching-Einheiten mit einem Mentor-Coach (7 in der Kompaktvariante)
  • die Trigon-Bücher „Coaching-Praxis“ und „Methoden ABC“ von Werner Vogelauer
  • 3 Audio-Workbooks von Werner Vogelauer
  • Lehrgangslandkarte
  • Lerntagebuch, Ordner und Online-Plattform mit sämtlichen Arbeitsunterlagen
  • sämtliche Tagungspauschalen im Seminarhotel inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung

Trigon-Abschlussprüfung (in Köln): € 350,–
Optional: Prüfung zum Coach nach ISO 17024 (in Wien): € 690,–

Termine

  • 28. Februar 2019 - 9:00 bis
  • 06. März 2020 - 17:00

Anmeldung