18.12.2018 17:16 Alter: 214 Tage

Wie viel Struktur braucht Coaching als Profession?


Die Coachingumfrage Deutschland trägt nun schon seit 17 Jahren durch die Erhebung relevanter Marktdaten zur Professionalisierung des Coachings bei. Auch dieses Jahr bringen der ACC als Mitglied des Roundtable der Coachingverbände (RTC) und Jörg Middendorf (BCO Köln) die Umfrage gemeinsam heraus. Schwerpunkt der diesjährigen Studie ist die "Wie viel Struktur braucht Coaching als Profession?"

Welche Rolle spielen dabei die Verbände? Welche Rolle soll der RTC spielen? Der Ruf nach mehr Transparenz im Coaching-Markt und der Bedarf von Kunden an nachvollziehbaren Qualitätsstandards im Coaching wird stetig deutlicher. Gleichzeit hat man mit dem Mediationsgesetz gesehen, dass der Gesetzgeber mit seinen Regelungen nicht immer die erhofften Erwartungen erfüllen kann. Daher soll mit dieser Umfrage zunächst mehr Klarheit darüber erlangt werden, was die Coaches selbst zu diesem Thema denken.