< Dipl-Lehrgang Systemisches Coaching
08.04.2019 10:00 Alter: 16 Tage

Systemisch-komplementäres Change Management


Berater, Manager und Projektleiter haben in zunehmendem Maß immer komplexeren Ansprüchen zu genügen. Unsicherheiten nehmen zu, Planbarkeit wird schwieriger, Führungsdilemmata sind zu bewältigen, Wandel gehört zur Normalität. Es ist nützlich zu lernen, wie man in diesem Kontext Veränderung gestaltet. Basierend auf dem von uns entwickelten komplementären Beratungsansatz lernen die Teilnehmer, wie in anspruchsvollen Situationen und Projekten Fach- und Prozess-Know-how integriert werden kann, wie Widersprüche bearbeitbar sind und damit „schnelle Optimierung und nachhaltige Entwicklung“ gleichzeitig erzielt werden können.

Ziele der Qualifizierung

  • Wandel aktiv gestalten zu können.
  • Die Förderung der Fähigkeit und Kompetenz, mit komplexesten sowie paradoxen Situationen umzugehen.
  • Das Öffnen neuer Blickwinkel auf sachlich-inhaltliche wie auch auf prozessnahe emotionale Themen.
  • Innovative Change-Tools kennenzulernen.
  • Mit Widersprüchen auf verschiedenen Ebenen (Person – Organisation) umgehen zu können.
  • Als Change-Experte zu verstehen, wie interdisziplinäre Zusammenarbeit gestaltet werden kann.
  • Zu lernen, Prozess Know-how mit Business- und Managementthemen zu verbinden.
  • Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit – als Voraussetzung für wirksame Interventionen.

Veranstalter: Königswieser & Network GmbH
Trainer: R. Königswieser, U. Königswieser
Ort: Mauerbach bei Wien
Teilnahmegebühr: € 15.000,- zzgl. 20% Ust. (15 Tage)

Termine
Modul 1: 08. – 10. April 2019
Modul 2: 17. – 19. Juni 2019
Modul 3: 09. – 11. Oktober 2019
Modul 4: 04. – 06. Dezember 2019
Modul 5: 22. – 24. Jänner 2020

Kontakt
Renate Kleedorfer
Tel. +43-1-368 46 91 11
E-Mail

Folder